Digitale Buchführung – digitales Belegwesen

Digitales Belegbuchen

So bucht man heute – holen Sie das Beste aus Ihrer Buchführung

Haben Sie bisher die Belege Monat für Monat im Ordner abgeheftet und sie anschießend zu uns in die Steuerkanzlei gebracht? Dank der neusten Technik können wir Ihnen in Zukunft mehr Service bieten.

Digitales Belegbuchen funktioniert konkret so: Sie scannen die Belege und stellen sie uns über das DATEV-Rechenzentrum digital zur Verfügung oder faxen Ihre Belege an eine persönliche Faxnummer in das DATEV-Rechenzentrum. Die Belege bleiben somit in Ihrem Haus und Sie können bei Rückfragen von Kunden jederzeit auf Ihre Unterlagen zurückgreifen. Mehr noch, sind die Belege noch nicht abgelegt, ersparen Sie sich die aufwändige Suche: Schnell und bequem haben sie jederzeit elektronisch Zugriff auf Ihre im DATEV-Rechenzentrum gespeicherten Belege.

Ihre so gespeicherten Belege holen wir uns in die Kanzlei. Mit Zugriff auf Ihre Bankumsätze, die wir nach Ihrer Freigabe ebenfalls elektronisch abrufen können, erstellen wir für Sie eine laufend aktuelle Buchhaltung inklusive der Auswertungen.

Noch Zweifel? Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen, in dem wir gerne noch offene Fragen klären.

Vorteile im Überblick:

  • Sie sparen wertvolle Zeit
  • Reduzierung des Papieraufkommens im Büroalltag
  • Effizientes Suchsystem – Ihre Belege stehen Ihnen jederzeit elektronisch wie in Papierform zur Verfügung